DECHEMA e.V.

IMI-Webinar: Vorstellung des 18. Calls von IMI2

Datum: 05. Juni 2019
Uhrzeit: 10:30 - 12:00

IMI ist eine paneuropäische öffentlich-private Partnerschaft zwischen der Europäischen Kommission und dem europäischen Pharmaverband EFPIA (European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations) mit einem Gesamtbudget von 3,27 Milliarden Euro zur Förderung der biomedizinischen Forschung. 

Das IMI-Webinar wird über den jetzt anstehenden 18. IMI2-Call und dessen Topics informieren. Die Möglichkeiten zur Unterstützung deutscher Antragsteller durch die NKS-L werden ebenfalls vorgestellt.

Wenn Sie Interesse an einem der Ausschreibungsthemen haben, können Sie in der IMI2-Partnering Plattform (http://www.imi-partnering.eu) Ihr Profil veröffentlichen und nach geeigneten Kooperationspartnern suchen. 

Agenda

10:30

Begrüßung
Dr. Sebastian Hiessl (VBU)
Dr. Siegfried Throm (vfa und vfa bio)
Dr. Caroline Töx (NKS Gesundheit in der NKS Lebenswissenschaften, NKS-G)

   
10:40

Der IMI2-Callprozess & zukünftige Schwerpunkte in der IMI2
Dr. Matthias Gottwald, Bayer AG

   
10:50

Antragstellung / Unterstützung durch BMBF/NKS-G
Dr. Caroline Töx, NKS-G

Vorstellung der Themen des 18. IMI2-Calls 
(Fragen und Antworten nach jedem Topic)

11:00

Central repository of digital pathology slides to support the development of artificial intelligence tools
Pierre Moulin, Novartis 

   
11:10 Health Outcomes Observatories – empower patients with tools to measure their outcomes in a standardised manner creating transparency of health outcomes
Melpomeni Styliadou, Takeda
   
11:20 Improving patient access, understanding and adherence to healthcare information: an integrated digital health information project
Giovanna Ferrari, Pfizer
   
11:30 Establishing international standards in the analysis of patient reported outcomes and health-related quality of life data in cancer clinical trials
Ingolf Griebsch, Boehringer Ingelheim  
   
11:40 Accelerating research & development for advanced therapy medicinal products
James Eshelby, Pfizer
   
11:50 Supporting the development of chimeric antigen receptor T cells
Virginie Jacquemin, Servier
   
12:00 Ende des Webinars
 

Anmeldung und Teilnahme sind kostenfrei.

>> zur Anmeldung

 

Die Zugangsdaten zum Webinar werden Ihnen ca. 48 h vor dem Webinar per E-Mail zugesendet. Sie können den Ton des Webinars via Lautsprecher / Headset empfangen.
Bei technischen Fragen steht Ihnen der Support von cme24 unter Telefon 0721/ 9595-611 gern zur Verfügung.