DECHEMA e.V.

Kontakt:

Dr. Karin Tiemann
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 75 64-349
Telefax: 069 / 75 64-169
E-Mail


Wettbewerbe

 


EU Prize for Women Innovators

Gründerinnen innovativer Unternehmen sind nach wie vor in der Minderheit. Die Europäische Union zeichnet mit diesem Preis Frauen aus, die ein erfolgreiches Unternehmen (mit)gegründet und Innovationen in den Markt gebracht haben.  Bewertungskriterien sind die bahnbrechende Innovation des Produkts/der Dienstleistung, große Vorteile durch das Produkt für Bürger, Gesellschaft und Wirtschaft sowie ein erfolgreicher und inspirierender Führungsstil der Gründerin. In der Haupt-Kategorie werden drei Preise von je 100.000 Euro ausgelobt. Dazu kommt für Frauen am Karrierebegin (Alter bis 35 Jahre) ein "Rising Innovator", der mit 50.000 Euro dotiert ist.

Einreichungsfrist: 16. Januar 2019

Mehr Informationen


Ralf-Dahrendorf-Preis für den Europäischen Forschungsraum
Das BMBF vergibt 2019 erstmals den Ralf-Dahrendorf-Preis für den Europäischen Forschungsraum. Hiermit sollen Wissenschaftler/innen für herausragende Leistungen in EU-Forschungsprojekten ausgezeichnet werden. Mit dem Preis verbunden ist die Aufgabe, die gewonnenen Forschungserkenntnisse mit der Gesellschaft zu teilen. Bis zu sechs Projekte können einen Förderpreis von je 50.000 Euro erhalten.

Einreichungsfrist: 12. Februar 2019

Mehr Informationen


KlarText Preis für Wissenschaftskommnikation

„Was hast du da eigentlich gemacht in deiner Doktorarbeit?” Um die Antwort auf diese Frage geht es bei KlarText, dem Preis für Wissenschaftskommunikation der Klaus Tschira Stiftung. Bewerben können sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die 2018 eine sehr gute Doktorarbeit geschrieben haben und die Inhalte einem nicht-wissenschaftlichen Publikum in einem allgemeinverständlichen Artikel erklären.

Einreichungsfrist: 28. Februar 2019

Mehr Informationen