DECHEMA e.V.

Kontakt:

Dr. Karin Tiemann
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 75 64-349
Telefax: 069 / 75 64-169
E-Mail


Wettbewerbe

 


Science4Life Venture Cup 2020

Der Science4Life Venture Cup richtet sich an junge Gründer unf technologieorientierte Start-ups in den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie. Es winken Preisgelder in Höhe von 82.000 Euro sowie Beratung durch Experten und Weiterbildung.

Der Wettbewerb unterteilt sich in drei Phasen, der Einstieg ist auf jeder Stufe möglich.

Ideenphase: Die Geschäftsidee beschreiben - Stichtag am 18. Oktober 2019
Konzeptphase: Das Geschäftsmodell darstellen - Stichtag am 17. Januar 2020
Businessplanphase: Den vollständigen Businessplan erstellen - Stichtag am 17. April 2020

Mehr Informationen


Science4Life Energy Cup 2020

Im Science4Life Energy Cup werden die besonderen Bedürfnisse von Gründungsvorhaben aus dem Bereich Energie berücksichtigt. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb steht ausschließlich Gründerteams bzw. jungen Unternehmen offen, die Produkte, Dienstleistungen oder digitale Geschäftsmodelle aus dem Bereich Energie entwickeln oder bereits anbieten.

Der Wettbewerb unterteilt sich in drei Phasen, der Einstieg ist auf jeder Stufe möglich.

Ideenphase: Die Geschäftsidee beschreiben - Stichtag am 18. Oktober 2019
Konzeptphase: Das Geschäftsmodell darstellen - Stichtag am 17. Januar 2020
Businessplanphase: Den vollständigen Businessplan erstellen - Stichtag am 17. April 2020

Mehr Informationen


ACHEMA-Gründerpreis 2021
Unternehmungsfreudige Wissenschaftler, zukünftige Gründer und Inhaber von Start-Ups können sich ab sofort um den ACHEMA-Gründerpreis bewerben. Zum dritten Mal suchen DECHEMA, Business Angels FrankfurtRheinMain und High-Tech Gründerfonds Ideen, Konzepte und Businesspläne aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Erstmals ist die Beteiligung auch für internationale Gründer möglich. Die Finalisten haben die einmalige Chance, sich im Rahmen der ACHEMA 2021 dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Drei Gesamtsieger erhalten darüber hinaus je ein Preisgeld von 10.000 Euro.

Der Wettbewerb läuft über drei Phasen, hier die Einreichungsfristen:

  • Ideen: bis 31. März 2020
  • Konzepte: bis 31. Juli 2020
  • Businesspläne: bis 30. November 2020.

Mehr Infos: https://www.achema.de/de/achema/achema-gruenderpreis-2021/