DECHEMA e.V.

Anmeldung zum Frühjahrstreffen der Managerinnen am 05.04.2019

Pharmazeutische Spezialdarreichungsformen – Von der Technologie bis zum Patienten

Wie gelangen Medikamente in den Patienten? Bei der Wahl der richtigen Darreichungsform spielt zum einen die Pharmakologie eine wesentliche Rolle: Ob Saft, Kautablette, Zäpfchen, Creme oder Injektion, der Wirkstoff sollte möglichst in der richtigen Konzentration am richtigen Ort anlangen. Aber die Darreichungsform entscheidet auch darüber, ob ein Medikament bestimmungsgemäß und zuverlässig eingenommen wird. Das gilt besonders für sehr junge oder sehr alte, möglicherweise multimorbide Patienten.

Beim diesjährigen Frühjahrstreffen der Managerinnen in den Life Sciences stehen Entwicklung, Produktion und Anwendung von pharmazeutischen Spezialdarreichungsformen im Mittelpunkt. Wir sind zu Gast bei tesa labtec und haben die Gelegenheit, nicht nur verschiedenste Aspekte der Thematik zu diskutieren, sondern auch einen Blick in die Labore zu werfen.

Das Programm beginnt am 5. April 2019 um 10.00 Uhr. Wir treffen uns im Konferenzraum des Daylis, Elisabeth-Selbert-Str. 4a, 40764 Langenfeld (http://www.daylis.de/de/gastronomie/). Dort finden Teile des Vortragsprogramms und das Mittagessen statt; tesa Labtec ist für das weitere Programm fußläufig erreichbar. Bitte beachten Sie, dass das Parkplatzangebot vor Ort begrenzt ist – schließen Sie sich gerne vom Hotel aus zu Fahrgemeinschaften zusammen.

Zur Agenda des Treffens

Am Vorabend, dem 4. April 2019, gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen ab 19.30 Uhr in

Raphael´s Restaurant & Weinbar
An d´r Kapell 6
40789 Monheim am Rhein
https://www.raphaelsmonheim.de/crbst_16.html

Die Teilnahme an dem Managerinnen-Treffen ist wie immer kostenfrei; lediglich das Vorabendtreffen muss von jeder Teilnehmerin selbst getragen werden.

Wir bitten bis zum 15.03.2019 um eine verbindliche Anmeldung; bitte geben Sie auch an, ob Sie am Vorabendtreffen teilnehmen. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, so bitten wir um eine rechtzeitige Absage.

Für diejenigen unter Ihnen, die eine Übernachtung benötigen, sind Zimmer im

Comfort-Hotel Monheim
Rheinpromenade 2,  40789 Monheim am Rhein
Tel. +49 (0) 21 73 – 99 32 88 0
https://www.comfort-hotel-monheim.de/de/

für 55 Euro inklusive Frühstück optioniert. Bitte buchen Sie unter Angabe des Stichworts „tesa“ bis zum 22. Februar 2019 Ihre Übernachtung; danach können wir diese Konditionen nicht mehr zusagen.

Wir freuen uns auf das Treffen und einen regen Erfahrungsaustausch!

Anrede