DECHEMA e.V.

Anmeldung zum Herbsttreffen der VBU-Managerinnen am 26.10.2018

"Biosimilars“ – DECHEMA-Haus, Theodor-Heuss-Allee 25, Frankfurt am Main

Biosimilars sind mittlerweile im medizinischen Alltag angekommen. Derzeit beträgt der Marktanteil am Biopharmazeutikamarkt in Deutschland zwar nur rund 4,5 %, doch mit dem Auslaufen zahlreicher Patente auf Biopharmazeutika ist mit einem rasanten Anstieg zu rechnen. So wünschen es sich zumindest die Gesundheitsökonomen, die auf die erheblichen Preisvorteile hinweisen. Ärzte sind jedoch bei der Verordnung oft zögerlich, denn anders als bei herkömmlichen Generika handelt es sich bei Biosimilars nicht um identische, sondern nur um ähnliche Wirkstoffe. Dementsprechend sind auch die Zulassungsverfahren und Regularien, denen Biosimilars unterliegen, irgendwo zwischen Original- und Nachahmerpräparaten anzusiedeln. Wie gehen die Hersteller damit um? Und mit welchen Strategien reagieren die Produzenten der Original-Biopharmazeutika auf den Wettbewerb? Um all diese Fragen rund um Biosimiliars geht es beim Herbsttreffen des Business-Netzwerks für Managerinnen in den Life Sciences.

Vorträge

Dr. Gabriele Dallmann, Biopharma Excellence
Das besondere regulatorische Umfeld von Biosimilars mit Blick auf die kritischen Themen der Entwicklung und Zulassung

 Dr. Uwe Gudat, Fresenius
Vortragstitel folgt

Dr. Stefan Bergunde
Biosimilars sind keine Generika - Betrachtungen und Anregungen

Neben den Vorträgen und der Diskussion mit unseren Expertinnen und Experten bietet das Treffen wie immer viel Gelegenheit zum Networken, Kontakte knüpfen und Ideen austauschen.

Wir treffen uns am 26. Oktober 2018 um 10.00 Uhr im DECHEMA-Haus in Frankfurt am Main.
Am Vorabend, dem 25. Oktober 2018 um 19.30 Uhr, gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant ELBA, Schloßstr. 113, 60486 Frankfurt am Main.

Die Teilnahme an dem Managerinnen-Treffen ist wie immer kostenfrei; lediglich das Vorabendtreffen und das Mittagessen im DECHEMA-Haus sind auf Selbstzahlerbasis.
Wir bitten bis zum 18. Oktober 2018 um eine verbindliche Anmeldung; bitte geben Sie auch an, ob Sie am Vorabendtreffen teilnehmen. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, so bitten wir um eine rechtzeitige Absage.

 

 

Anrede