VBU-Mitglieder sind automatisch Mitglied bei der DECHEMA e.V.
Der Login erfolgt daher auf der DECHEMA-Website.



Die nächsten Aktivitäten der VBU-Managerinnen

Herbsttreffen 2021

Ära 4.0 - Führen,  Vermarkten, Verkaufen: Besser, schlechter, anders?

17. September 2021 | 09:30-16:00 | DECHEMA-Haus | Frankfurt

Was das virtuelle Arbeiten verändert
Die Arbeitswelt hat sich in den letzten zwölf Monaten rasant gewandelt. Was bedeutet das für Führungskräfte, aber auch für MitarbeiterInnen? Wie haben sich Aufgaben und Rollen besonders in beziehungsintensiven Bereichen wie Marketing und Vertrieb verändert? Und was bleibt vom Wandel übrig? Über all diese Fragen diskutieren wir beim Herbsttreffen des VBU-Managerinnen-Netzwerks mit ExpertInnen, Führungs- und Fachkräften aus den Life Sciences.

Das Programm
Am Vormittag liegt der Schwerpunkt auf den Anforderungen an Führungskräfte, aber auch auf dem Geführt-Werden im Home Office und in virtuellen Strukturen. Welche Erwartungen darf und muss man aneinander stellen – was ist Hol-, was Bringschuld?
Am Nachmittag stehen Vertrieb und Marketing im Mittelpunkt. Wie lässt sich Vertrauen in Kundenbeziehungen aufbauen? Und welche Stufen eines beratungsintensiven Vertriebsprozesses lassen sich virtualisieren? Wie immer ist viel Zeit für Diskussionen und Networking eingeplant.

Treffpunkt DECHEMA-Haus
Das Treffen ist als Präsenzveranstaltung geplant. Wir freuen uns darauf, Sie "live" im DECHEMA-Haus in Frankfurt am Main zu begrüßen.

Teilnahme
Zur Einladung zum Treffen des Managerinnen-Netzwerks richtet sich an interessierte Frauen aus den Life Scienes. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Die jeweils gültigen Hygieneregeln sind einzuhalten. Die Zahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt.

Anmeldung
Die Anmeldung für die Veranstaltung ist bereits geschlossen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse.


womens-power-2245102_1920


Agenda
(Änderungen vorbehalten)

09:30
Registrierung der Teilnehmerinnen

10:00
Begrüßung und Vorstellung von DECHEMA / VBU
Kathrin Rübberdt, DECHEMA e. V., Bereichsleiterin Wissenschaft und Industrie

10:15
Vorstellung des Netzwerks / Vorstellungsrunde
Susanne Simon, Vorsitzende des Managerinnen-Netzwerks in den Life Sciences

10:45
Moderation: Carola Schmidt / Susanne Simon

Führung in der pharmazeutischen Produktion: Wie ein Virus die Welt verändern kann
Susanne Dilsen, Sanofi Consumer Healthcare, Managing Director

18 Monate Covid. Und nun?
Katja Aschermann, Rheincell Therapeutics GmbH, COO und Director Quality

Hybrid - Eine neue Komplexitätsdimension der Führung
Henrik Hopp, Merck Group, Director, Head of Leadership Development

13:00
Mittagessen

13:45
Moderation: Helge Lubenow / Anette Leue

Yin und Yang im Marketing: Warum ein Entweder/Oder im Nach-Corona-Marketing unwahrscheinlich ist
Nadine Schmieder-Galfe, DyNAbind GmbH, Director Marketing / ZELLMECHANIK DRESDEN GmbH, CFO

Virtuelle Kundennähe - ein Oxymoron
Svea Lübcke, Miltenyi Biotec B. V. & Co. KG, Senior Manager Communications

Wieviel echte Präsenz ist heute noch nötig?
Anette Leue, Promega GmbH, Leitung Digitales Marketing und PR

15:30 - 16:00
Interne Diskussion im Netzwerk