VBU-Mitglieder sind automatisch Mitglied bei der DECHEMA e.V.
Der Login erfolgt daher auf der DECHEMA-Website.

Vereinigung Deutscher Biotechnologie-Unternehmen

Die VBU ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und Institutionen, die in der Biotechnologie und verwandten Gebieten wie Pharma, Diagnostik, Medizin- und Labortechnik tätig sind.
Als aktive Schnittstelle verbindet die VBU Unternehmen, wissenschaftliche Forschungseinrichtungen sowie Netzwerke und bildet eine Plattform für Kooperation, Kommunikation und Information.

>> dabei sein!



Aktuell

23. November 2021 I ProMatLeben - Polymere

Themenkreis "Von der Forschung zum Unternehmen: Finanzierungsmöglichkeiten für innovative Gründungsideen"
Der Online-Themenkreis wird im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme ProMatLeben – Polymere veranstaltet. Ausgewiesene Expert:innen informieren über unterschiedlichste Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für innovative Gründungsideen. Der Themenkreis ist offen für alle Interessierten, die Teilnahme ist kostenfrei.

>> Mehr Informationen und Anmeldung

Kompetenzbörse

28. Januar 2022 I VBU

Dritte Online-Kompetenzbörse der VBU-Managerinnen
Die außerordentlich erfolgreiche Format der Online-Kompetenzbörse des VBU-Managerinnennetzwerks geht in die dritte Runde. Frauen aus unterschiedlichsten Positionen in den Life Scienes stellen ihre Kompetenzen, Kooperationsangebote und Gesuche vor. Bei Interesse an einem Pitch nehmen Sie gerne mit dem Managerinnennetzwerk Kontakt auf.

>> Mehr zum Netzwerk

Netzwerktreffen

18. März und 28. Oktober 2022 I VBU

Vormerken: Frühjahrs- und Herbsttreffen 2022 des VBU-Managerinnennetzwerks
Am 18. März sind die VBU-Managerinnen zu Gast beim Fraunhofer ICS in Würzburg. Thema des Frühjahrstreffens ist "Materials meet Biomedicine - Zukunft der regenerativen Therapien".
Traditionell im DECHEMA-Haus in Frankfurt findet das Herbsttreffen am 28. Oktober statt. Vorträge und Diskussion drehen sich dann um "New Work, agile Organisationen oder ab in die Matrix – was ist wichtig und worauf kommt es an".

>> Mehr Informationen

Weitere News

Present and Future in Nanomedicine beyond Vaccines
Am 8. November 2021 findet das Jahrestreffen der Deutschen Plattform NanoBioMedizin im DECHEMA-Haus in Frankfurt statt, zudem gibt es die Möglickeit online teilzunehmen. Nanomedizin ist seit dem Erfolg der mRNA-Impfstoffe in aller Munde. Diese un weitere Anwendungen der Technologieplattform sind eines der spannenden Themen der Veranstaltung.

>> Mehr Informationen

Ihre Ansprechpartner

Name
Dr. Sebastian Hiessl 069 / 7564-301 E-Mail
Dr. Karin Tiemann 069 / 7564-349 E-Mail
Sabine Schneider (Sekretariat) 069 / 7564-341 E-Mail


VBU-Geschäftsstelle

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main

Anfahrt

Vom Flughafen:

Ca. 20 Min. per Taxi
S-Bahn: Linie S 8, S 9 bis Hauptbahnhof, umsteigen in S 3, S 4, S 5 oder S 6 (Hbf tief, Gleis104) bis Haltestelle Messe, Ausgang Theodor-Heuss-Allee /Festhalle

Vom Hauptbahnhof:

Ca. 20 Min. Fußweg
Ca. 10 Min. per Taxi
S-Bahn, Linien S 3, S 4, S 5 oder S 6 (Ffm Hbf tief, Gleis 104) bis Haltestelle Messe, Ausgang Theodor-Heuss-Allee / Festhalle
U-Bahn: Linie U 4 Richtung Bockenheimer Warte bis Haltestelle Messe, Ausgang Festhalle und 10 Min. Fußweg
Straßenbahn-Linie 16 oder 17 bis Haltestelle Varrentrappstraße und 5 Min. Fußweg

Informationen zur Anreise mit der Bahn

Vom Westkreuz

Richtung Stadtmitte fahren, an der ersten Ampel (nach der Emser Brücke) rechts abbiegen

Aus der Innenstadt

Richtung Messe, in der Theodor-Heuss-Allee erste Linksabbiegerspur
Einfahrt von der Varrentrappstraße

Die DECHEMA liegt in der Umweltzone der Stadt Frankfurt.
Bei der Anreise mit dem Auto benötigen Sie eine Umweltplakette.
Informationen: www.umweltzone.frankfurt.de

Parkplätze sind nur begrenzt vorhanden.
Bitte benutzen Sie die öffentlichen Parkhäuser entlang der Theodor-Heuss-Allee: stadteinwärts am Congress-Center-Messe (CMF) oder am Messeturm.